Online Excel lernen - Excel Online Kurs Anbieter im Vergleich

Microsoft Excel gehört heutzutage zu den gängigsten Hilfsmittel bei der Verarbeitung von Datenmengen und in der Kalkulation. Die meisten Unternehmen beziehen heutzutage die Excel Kenntnisse eines Bewerbers bei der Entscheidung mit ein, da der Umgang mit Tabellen einen Vorteil bei der effektiven Bearbeitung der meisten Aufgaben bietet. Daher ist ein Online Excel Kurs eine einfache Möglichkeit die Excel Kenntnisse weiterzuentwickeln um sich selbst persönlich und beruflich weiterzubringen. Hier findest Du eine Auswahl von Online Excel Kursen und weitere Informationen zum Online Excel lernen.

Edley - Online Excel Kurs

Dieser Online Excelkurs umfasst ein Workbook mit über 180 Seiten, über 50 Video-Lektionen und Hilfsmaterial zur Ausführung von Excel Arbeiten wie z.B. eine Funktionen Übersicht. Der Kurs ist unbegrenzt abrufbar und grundsätzlich auf eine Lerndauer von 30 Tagen ausgelegt.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Excelkurs für Einsteiger

Preis
79€ einmalig

Excel Hero - Excel Online Kurs und Power BI

Daniel ist ein selbstständiger Excel-Experte mit langjähriger Erfahrung auf dem Feld der Tabellenkalkulationen. Auf dieser Kursplattform findest Du ein umfangreiches und unbegrenzt abrufbares Komplettpaket aus über 560 Videolektionen mit insgesamt über 50 Stunden Laufzeit. Mit diesem Kurs werden sämtliche Inhalte von Formeln bis hin zu VBA vermittelt.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Excelkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Preis
599€ einmalig

Excelpedia - Online Kurs Level A1

Johannes verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit Microsoft Excel und stellt in diesem Kurs sein Wissen, Tipps und Tricks sowie Support anhand von über 6 Stunden Videomaterial, 32 Lektionen und Extras zur Verfügung. Der Kurs ist unbegrenzt abrufbar und inklusive Zertifikat.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Excelkurs für Einsteiger

Preis
100€ einmalig

Online Excel Kurs

Excel Online Kurs – in kurzer Zeit zum Tabellenmeister

Zeit für einen Excel Online Kurs? Wer privat oder im Beruf schon mit Excel gearbeitet hat weiß, dass zwischen Tabellen und Formeln Hochgefühl und Frustration oft eng beieinander liegen. Während Excel für die einen ein praktisches Tool mit unendlichen Möglichkeiten ist, sehen es die anderen als überflüssiges Folterinstrument, das ihnen das Leben schwer macht.

Obwohl im Scherz oft das Gegenteil behauptet wird, ist Excel letztendlich ein Computerprogramm, das mithilfe Deiner Befehle seine zahlreichen Funktionen preisgibt. Dazu gehören zum Beispiel Berechnungen, Aufgaben- oder Inventarlisten in Tabellenform. Excel gehört in fast jedem Unternehmen zu den Standard-Programmen und auch privat kannst Du Dir damit Dein Leben in vielerlei Hinsicht erleichtern.

Ob als nützliches Freizeitvergnügen oder geschäftlich – findest Du, dass es endlich Zeit für Dich ist, Excel zu begreifen und systematisch zu erlernen? Dann ist ein Excelkurs Online genau das richtige für Dich! Zur Vorbereitung haben wir Dir die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Excel Online Kurse zusammengestellt. Hier erfährst Du, was Excel alles kann und warum ein Excelkurs online gerade in Corona-Zeiten die beste Alternative zu Volkshochschule und Co ist.

Was ist Excel und wie kannst Du das Programm installieren?

Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm der Firma Microsoft, welches als Teil der Office-Programme sowohl für das Betriebssystem Windows wie auch MacOS verfügbar ist. Außerdem kannst Du Excel vom stationären PC über den Laptop bis zum Tablet oder Smartphone auf den verschiedensten Endgeräten nutzen.

Seit 1990 ist Excel im Office-Paket enthalten, wobei die Firma Microsoft in regelmäßigen Abständen neue Versionen des Programms herausbrachte. In einem Excel Online Kurs wird in der Regel mit der neuesten Excel-Version gearbeitet. Daher solltest Du Dir vor dem Start des Kurses möglichst das entsprechende Programm zulegen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Excel als Teil von Office 2019: Das aktuelle Office Paket wurde im September 2018 gelauncht und eine neue Version wird es vermutlich Ende 2021 geben. Für das Paket zahlst Du eine einmalige Lizenzgebühr und kannst die zugehörigen Programme auf deinem PC installieren. Dazu gehören neben Excel unter anderem auch Word, PowerPoint und Outlook.
  • Excel als Teil von Microsoft 365: Neben dem Programm-Paket bietet Microsoft auch das Software-Abonnement Microsoft 365 (früher Microsoft Office 365) an. Hier zahlst Du eine monatliche Gebühr und dafür steht Dir stets die aktuellste Version der Office Programme zur Verfügung. Das Abo gibt es sowohl für Geschäftskunden wie auch für Privatpersonen und kann mit bis zu 6 Personen geteilt werden.

 

Das neue Microsoft Office erscheint am 05.10.2021 und wird vermutlich etwas teurer sein, als seine Vorgängerversion. Setzt Du auf ein Microsoft 365 Abo, erhältst Du das Update automatisch.

Wofür wird das Tabellenprogramm Excel angewendet?

Öffnest Du in Excel eine neue Arbeitsmappe wirst Du feststellen, dass Dein Dokument aus Registerkarten besteht, die wiederum aus Zeilen und Spalten zusammengesetzt sind. Die Überschneidung der einzelnen Zellen bildet die Grundlage für jede Excel Tabelle – angefangen bei der Zelle A1 links oben. Aus diesem Grundmuster lassen sich vielerlei Funktionen ableiten:

  • Mit Excel kannst Du jede Form von Tabelle anlegen.

Von der Einkaufsliste bis zum digitalen Schichtplan kannst Du in Excel alle möglichen Tabellen und Listen anlegen. Damit wird Excel zu einem echten Allrounder, der Dir sowohl zu Hause wie auch auf Arbeit die Organisation erleichtert. Solltest Du ein Fan von To-do-Listen sein, ist ein Excel Online Kurs für Dich ein Muss!

  • Mit Excel kannst Du Berechnungen durchführen.

Excel kann jedoch noch viel mehr, als einfach nur Tabellen abzubilden. Das praktische Tool kann mithilfe sogenannter „Formeln“ und „Funktionen“ auch Berechnungen durchführen. Vom Bilden einfacher Summen, wie es z.B. für ein privates Haushaltsbuch praktisch ist, bis hin zu komplexen Berechnungen. Was genau Formeln und Funktionen sind und wofür Du sie einsetzen kannst, erklären wir Dir im nächsten Abschnitt.

  • Mit Excel kannst Du Grafiken und Diagramme erstellen.

Neben Tabellen und Berechnungen geht Excel sogar noch einen Schritt weiter und setzt Deine eingegeben Werte auch grafisch in Grafiken um. Du kannst zwischen Säulen-, Torten- oder Balken-Diagramm sowie vielen weiteren Optionen wählen, um Deine Daten optisch darzustellen. Diese Funktion ist vor allem im beruflichen Umfeld für Präsentationen sehr beliebt. Praktisch ist außerdem, dass das Programm die Darstellungen automatisch anpasst, sobald Du die Werte veränderst.

Das macht Excel zu so einem beliebten Programm, wenn es um Zeit- und Projektmanagement, Inventuren, To-Do-Listen oder auch Buchhaltung geht. Und wie Du das alles anwendest, erfährst Du in einem Excel Online Kurs!

Was versteht man in Excel unter Formel oder Funktion?

Das Herz von Excel bilden die Formeln und Funktionen. Auch wenn Du bereits ohne das Wissen über diese beiden Tabellen erstellen kannst, eröffnen Dir die Tools einen immensen Spielraum für die effiziente Nutzung des Tabellenprogramms. Um zu verstehen, worum es sich dabei handelt, wollen wir die beiden Begriffe zunächst genauer anschauen:

  • Formel: Eingabe einer beliebigen Zeichenabfolge, um aus den Werten verschiedener Tabellen zum Beispiel Summen zu errechnen
  • Funktion: Im Programm bereits vordefinierte Formeln für bestimmte Berechnungen

Einzelne Funktionen können beispielsweise auch innerhalb benutzerdefinierter Formeln genutzt werden. Die Funktionen von Excel sind vielfältig, wobei einige Varianten besonders beliebt sind.

Diese drei Beispiele geben Dir einen Einblick in das, was Excel so alles kann:

  1. SUMME-Funktion: Mit der Summe-Funktion in Excel kannst Du die Werte aus bestimmten Zellen einer Tabelle addieren. Das gilt sowohl für zusammenhängende Zellen wie auch für unabhängige Bereiche.
  2. WENN-Funktion: Mit der Wenn-Funktion in Excel kannst Du Berechnungen unter bestimmten Bedingungen durchführen. Ein Beispiel dafür ist ein Rabatt für Geschäftskunden: WENN ein Kunde für mehr als 100 Euro einkauft, DANN bekommt er 5 Prozent Rabatt, SONST nicht.
  3. SVERWEIS-Funktion: Mit der SVerweis-Funktion in Excel kannst Du wiederkehrende Werte aus einer Referenz-Tabelle in neue Tabellen einfügen. Ein Beispiel dafür ist eine Preisliste, deren Posten in verschiedene Kundenlisten übertragen werden können, ohne immer wieder nach dem Einzelpreis nachschlagen zu müssen.

Dazu kommen hunderte weiterer Funktionen, wie zum Beispiel ARBEITSTAG, UMWANDELN oder WIEDERHOLEN. In Deinem Excel Onlinekurs erfährst Du alles Wichtige über die verschiedenen Tools und wie Du sie am besten einsetzen kannst.

Warum lohnt es sich einen Excelkurs Online zu belegen?

Excel ist das meistverwendete Tabellenprogramm der Welt! Laut Angaben des Unternehmens nutzen mehr als 1,2 Milliarden Menschen weltweit das Office-Paket von Microsoft. Das hat mehrere gute Gründe, denn Excel erweist sich als Allrounder unter den Tabellenprogrammen und kann sowohl im geschäftlichen wie auch privaten Bereich vielfältig eingesetzt werden.

So wird Excel von den meisten Unternehmen auf die ein oder andere Art und Weise genutzt. Excel zu beherrschen ist deswegen in vielen Berufen sogar ein wichtiges Einstellungskriterium! Gerade in Zeiten, in denen die Digitalisierung vor nahezu keiner Branche mehr Halt macht. Und in Zeiten, in denen und Arbeitsplätze aus wirtschaftlichen Unwägbarkeiten unsicher sind, ist eine gezielte Weiterbildung wichtiger denn je!

Wenn Du Excel einmal beherrschst wirst Du darüber hinaus aber auch schnell merken, dass es Dir auch privat die Organisation Deiner Finanzen oder die Planung des Familienalltags erleichtert. Vom Wochenplaner über die Haushaltsausgaben bis zum Tischplan für die nächste Hochzeit kannst Du mit Excel so ziemlich alles organisieren und managen.

Was brauchst Du für einen Excel Online Kurs?

Wenn Du einen Excelkurs Online belegen möchtest, brauchst Du zunächst einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone, auf dem das Programm installiert ist. Zwar gibt es Excel mittlerweile auch für Handys, um aber den Überblick zu behalten ist es für Anfänger oft leichter, an einem größeren Bildschirm zu arbeiten. Ideal ist es, wenn Du einen PC mit zwei Bildschirmen besitzt. Was zuhause noch nicht der Standard ist, kann in vielen Büros meist ohne große Probleme organisiert werden.

Außerdem brauchst Du ein Endgerät, auf dem Du den Excel Online Kurs abrufen kannst. Das kann entweder das gleiche Gerät sein oder ein Zweitgerät, damit Du Dir auf einem Bildschirm den Kurs anschauen und auf dem anderen arbeiten kannst. Da für die Anwendung von Excel Konzentration gefragt ist, wäre es zudem sinnvoll, wenn Du Dich während des Kurses an einen ruhigen Ort zurückziehen kannst, wo Du ungestört bist.
Dann fehlt nur noch eine Tasse Tee oder Kaffee und schon kann es mit dem Excelkurs online losgehen!

Welche Vorteile bietet Dir ein Excelkurs online gegenüber Kursen vor Ort?

Das Tabellenprogramm Excel kann man sich doch auch selbst beibringen! An diesem ambitionierten Vorhaben sind schon viele Office-Anwender gescheitert. Wenn Du den Umgang mit der Software systematisch erlernen möchtest, kommt Du also nicht um einen Excelkurs herum.

Klassischerweise gibt es dafür zwei Möglichkeiten: Du kannst einen Excelkurs online oder in einem Präsenzkurs erlernen. Einen Excel Online Kurs zu belegen lohnt sich gegenüber dem Unterricht vor Ort aus den verschiedensten Gründen:

  • Ortsunabhängiges Lernen: Ob Du auf dem Land oder in Stadt wohnst, aus dem Büro, von zuhause oder im Urlaub Excel lernen möchtest – mit einem Excel Online Kurs kannst Du Dich ganz flexibel dort weiterbilden, wo Du gerade bist!
  • Zeitunabhängiges Lernen: Lerne immer dann Excel, wann Du gerade Zeit hast! Im Gegensatz zu einem Präsenzkurs kannst Du frei entscheiden, ob Du morgens oder abends nach Feierabend weiterlernen möchtest.
  • Dein eigener Rhythmus: Kennst Du das auch – die anderen im Kurs sind schon zwei Kapitel weiter und Du hast diese eine Funktion immer noch nicht verstanden? Anders als in der Volkshochschule oder im Seminar kannst Du in einem Excel Online Kurs die Geschwindigkeit selbst vorgeben und so schnell lernen, wie es Dir entspricht.
  • Mit Kindern und Familie vereinbar: Wer Kinder und Familie hat weiß, dass es neben Beruf und Alltagspflichten nicht immer einfach ist, allen gerecht zu werden. Zum Glück ist ein Excel Online Kurs so flexibel, dass Du Dir Deine Weiterbildungszeit selbst einteilen kannst. Da Du den Kurs von zuhause aus durchführen kannst, brauchst Du Dir zudem um die Kinderbetreuung keine Sorgen zu machen.
  • In Corona-Zeiten online lernen: Seit dem Ausbruch der COVID19-Pandemie im März 2020 spricht zudem noch ein weiteres wichtiges Argument für das Belegen eines Excelkurses online. Denn wo auch immer Du den Kontakt zu Menschen vermeiden kannst, die nicht Deinem Haushalt angehören, schützt Du sowohl Dich wie auch andere.

Muss man programmieren können, um Online Excel zu lernen?

Um einen Excel Online Kurs zu belegen musst Du nicht programmieren können und brauchst auch keinerlei Vorkenntnisse. Viele Kurse sind speziell auf Anfänger ausgerichtet und bringen Dir alles vom Öffnen des Programms über das Anlegen einer Tabelle bis zu den grundlegenden Formeln bei.

Wenn Du allerdings die Grundfunktionen schon beherrschst, kannst Du in einem Excelkurs Online auch deine Fähigkeiten ausbauen und gezielt verbessern. In einem Kurs für Fortgeschrittene lernst du neben komplizierteren Formeln zum Beispiel auch, wie Du Excel als Projektmanager oder Controller gezielt einsetzen kannst.

Wie lässt sich ein Programm wie Excel in einem Onlinekurs lernen?

Ein Excel Online Kurs ist meist eine Zusammenstellung von Videos, welche Dir in Einzellektionen die verschiedenen Schritte und Funktionen des Tabellenkalkulationsprogramms beibringen. Oft sind die Videos thematisch gebündelt, sodass Du beispielsweise spezielle Kurse wie „Excel Grundlagen“, „Excel im Controlling“, „Excel für Experten“ oder „Grafiken mit Excel“ findest. In den vertonten Videos wird dann anschaulich erklärt, wie Du verschiedene Tätigkeiten ausführst und meistens gibt es auch Aufgaben, sodass Du Dein neuerworbenes Wissen direkt umsetzen kannst.

Eine andere Form des Excelkurses ist ein Livestream, in dem Dir Dein Lehrer via Screen-Sharing (also das Teilen des Bildschirms mithilfe eines Video-Konferenz-Tools) in Echtzeit zeigt, wie Du Excel benutzen kannst. So hast Du auch die Möglichkeit direkt Fragen zu stellen und alles zu klären, was Du nicht direkt verstanden hast.

Kosten eines Excel Online Kurs

Von Gratis Tutorials bis zu zertifizierten Bezahlangeboten mit Prüfung und Urkunde gibt es Excelkurse online in jedem Preissegment. Auf großen Video-Plattformen findest Du zum Beispiel bereits viele Clips, in denen einzelne Excel-Funktionen gratis erklärt werden. Das klingt oft verlockend und kann auch hilfreich sein, wenn Du bereits ein stabiles Excel-Basiswissen besitzt.

Anfänger fühlen sich von den unübersichtlichen Inhalten und dem breitgefächerten Spezialwissen jedoch meist überfordert. Bezahlte Excel Online Kurse sind hingegen meistens professioneller aufbereitet und die Lerninhalte sind sinnvoller strukturiert. Aus diesem Grund empfehlen wir Dir, zunächst einen vollwertigen Kurs zu belegen.

Ein weiterer Vorteil: Am Ende des Kurses erhältst Du ein geprüftes Zertifikat, das zum Beispiel bei Bewerbungen ein echter Pluspunkt ist! Außerdem kannst Du alle Deine Fragen stellen und von einem echten Excel-Profi beantworten lassen.

Excel Online Kurs: Gelungene Formeln für mehr digitale Kompetenz

Fassen wir also nochmal zusammen: Excel ist keine Zauberei, sondern es ist der Kompetenz des Users zuzuschreiben, ob Tabellen und Formeln richtig formatiert sind und wie gewünscht funktionieren. Wie wir gesehen haben, bietet Excel viele nützliche Anwendungsbereiche – von einfachen Tabellen und Berechnungen bis hin zu komplexen Funktionen und Grafiken.

Was auf den ersten Blick kompliziert klingt, kannst Du mit dem richtigen Training soweit beherrschen, dass Excel Dir nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag einige Aufgaben erleichtert. Ein Excel Onlinekurs ist die perfekte Lösung für Dich, wenn Du das Allrounder-Programm…

  • günstig
  • schnell und
  • zeitlich flexibel

…erlernen möchtest.

Da es nie zu früh oder zu spät ist, sich nützliches Wissen anzueignen, kannst Du mit einem Online Excel Kurs jederzeit und von überall Deine Digital-Kompetenz ausbauen!