Ein Unternehmen gründen – Online Gründerkurs finden – Ein Vergleich

Unternehmensgründungen sind elementarer Bestandteil der Wirtschaft. Sie signalisieren Unternehmergeist und schaffen Innovationen. So verlockend die eigene Idee jedoch auch sein mag, es gibt vieles zu beachten, wenn man sich selbstständig machen möchte. Hier findest Du einige passende Gründerkurs Anbieter und weiter unten weitere Informationen zur Existenzgründung.

1 Existenzgründung: Das Starterpaket

Existenzgründung: Das Starterpaket

Diese Komplettpakete beinhalten umfangreiche Ratgeber zum eigenen Businessplan, Tipps und Checklisten zur rechtlichen Gründung sowie Vertragsvorlagen zu AGBs, Datenschutz und Co. Wahlweise gibt es ein persönliches Coaching sowie eine Umsetzungsbegleitung dazu.
GemerktRemoved from wishlist 0
449 
Kursprofil anzeigen
2 gründer starterpaket

Gründerpaket: Gründen im Nebengewerbe

Ein Paket mit Leitfaden zur Gründung im Nebengewerbe, bestehend aus 24 Seiten PDF, Ausfüllhilfen für Gewerbeanmeldung (Videoanleitung) sowie Vorlagen für die Einkommensberechnung und Rechnungsstellung.
GemerktRemoved from wishlist 0
39 
Kursprofil anzeigen
3 Businessplanvorlagen für Existenzgründer

Businessplanvorlagen für Existenzgründer

Dieser Anbieter verfügt über ein umfangreiches Angebot an branchenspezifischen Businessplanvorlagen für Existenzgründer.
GemerktRemoved from wishlist 0

Gründerkurs online: So kannst du lernen, ein Unternehmen zu gründen

Du hast eine erfolgversprechende Geschäftsidee und spielst mit dem Gedanken, Dich selbstständig zu machen – aber wo sollst Du anfangen? Was gibt es zu beachten, wenn Du ein Unternehmen gründen willst? Wie läuft die Existenzgründung ab? Die Gründung eines Unternehmens ist für viele Selbstständige einer der wichtigsten Schritte im Leben. 

Dabei ist es wichtig, dass Du die Weichen für Dein Unternehmen von Anfang an richtig stellst, um ihm einen erfolgreichen Start zu ermöglichen. Dabei unterstützt Dich ein Gründerkurs bzw. ein Gründung Online Kurs. Was die Angebote können und wie Du den richtigen Kurs für Dich findest, das erklären wir Dir in diesem Ratgeber.

Wie kann ich mich selbstständig machen?

Hast Du den Entschluss gefasst, ein Unternehmen zu gründen, musst Du Deine Tätigkeit grundsätzlich nur beim Gewerbe- und Finanzamt anmelden und kannst loslegen. Das klingt einfach, aber in der Praxis stellen sich noch einige weitere Fragen:

  • Ausgangssituation: Machst Du Dich nebenberuflich, aus dem Studium, aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis oder aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig? Welche besonderen Konditionen sind dahingehend zu beachten?
  • Gewerbe vs. Freiberufler: Giltst Du mit Deiner Geschäftsidee als Gewerbetreibender oder Freiberufler? Welche steuerlichen Unterschiede bringt das mit sich?
  • Deine Geschäftsidee: Ist Deine Geschäftsidee bereits ausgereift? Was macht Deine Konkurrenz? Wo liegen Deine USP?
  • Businessplan & Marketing: Hast Du bereits einen wasserdichten Businessplan erarbeitet? Wie sieht Deine Marketingstrategie aus? Was macht Deine Konkurrenz bzw. das Wettbewerbsumfeld?
  • Finanzierung: Wie möchtest Du Deine Unternehmensgründung finanzieren? Setzt Du auf Eigenkapital, einen Kredit oder auf Investoren?
  • Steuern: Wieviel muss ich zahlen für meine Einnahmen? Benötige ich einen Steuerberater? (Wir können hierzu folgenden Artikel auf unserer Webseite empfehlen: Steuerkurs Online)

Was ist ein Gründerkurs & warum ist er sinnvoll?

Ein Gründerkurs unterstützt Dich dabei, alle wichtigen Fragen rund um Dein Unternehmen für Dich zu beantworten und die Grundlagen rund um die Existenzgründung zu erlernen. Viele Neu-Unternehmer begehen den Fehler, sich ohne das notwendige Wissen in die Business-Welt zu wagen. Die Folge ist, dass sie an unausgereiften Businessplänen, bürokratischen Hürden oder einer fehlenden Marketing-Strategie scheitern.

Wenn Du möchtest, dass aus Deiner Geschäftsidee ein erfolgreiches Unternehmen wird, solltest Du daher nicht auf einen Gründerkurs verzichten.

Warum sollte ich mich für einen Existenzgründung Online-Kurs entscheiden?

Dir stehen verschiedene Möglichkeiten offen, einen Gründerkurs zu belegen. Besonders bekannt sind z.B. die Seminare der Industrie- und Handelskammern (IHK) oder der Volkshochschulen vor Ort. Doch immer mehr Existenzgründer setzen auf einen Gründung Online Kurs – und das hat einige gute Gründe:

  • Freie Zeiteinteilung: Viele angehende Unternehmer machen sich zunächst nebenberuflich selbstständig oder sind durch ihre Familie stark eingebunden. Einen Gründerkurs online kannst Du immer dann weiterverfolgen, wenn es Dir zeitlich am besten passt – auch nach Feierabend oder am Wochenende.   
  • Ortsunabhängige Teilnahme: Je nachdem, wo Du wohnst, kann die Fahrt zur nächsten IHK langwierig sein. Einige Seminare verlangen sogar eine mehrtägige Teilnahme in einem anderen Ort. Nicht so bei einem Online Gründerkurs. Absolviere Deine Lektionen, wo Du möchtest – ob auf dem heimischen Sofa oder beim Pendeln in der Bahn.
  • Umfangreiche Themenwahl: Hast Du noch gar kein Vorwissen oder suchst Du nach einem Gründerkurs online für eine spezielle Branche? Während das Kursangebot vor Ort meist relativ limitiert ist, findest Du online Seminare für jeden Anspruch und auch zu spezifischen Themengebieten.

Du siehst also, dass ein Gründerkurs online einige überzeugende Vorteile hat. Wichtig ist jedoch auch, dass Du vor der Teilnahme den Anbieter und eventuelle Zertifikate genau unter die Lupe nimmst. So kannst Du sicherstellen, dass Du auch die Qualität bekommst, die Du erwartest.

Wie lange dauert ein Gründerkurs?

Wie lange ein Gründerkurs online dauert, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zunächst gibt Dir der Kursanbieter in der Regel eine bestimmte Länge vor, wie z.B. 30 Tage. Diese Frist ist jedoch wiederum vom Umfang des Kurses abhängig. Je tiefer die Schulung in die Thematik eintaucht, desto länger dauert sie und kann sich auch über mehrere Monate strecken.

Zu guter Letzt ist auch entscheidend, in welchem Tempo Du den Kurs absolvieren möchtest. Viele Kurse stellen Dir die Materialien bereits zu Beginn zur Verfügung, sodass Du Dir Deine Lernintervalle selbst einteilen kannst. Daraus folgt: Je mehr Zeit Du zur Verfügung hast, desto schneller kannst Du den Kurs fertigstellen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Gründerkurs online?

Der beste Zeitpunkt, um Deinen Gründerkurs zu starten, ist, bevor Du mit der eigentlichen Unternehmensgründung startest. So hast Du durch Deine neu gewonnenen Erkenntnisse die Möglichkeit, Deine Gründung von Anfang an auf solide Beine zu stellen. 

Doch auch wenn Du bereits mitten in der Unternehmensgründung steckst und merkst, dass Du nicht so recht vorankommst, kannst Du immer noch von einem Gründerkurs online profitieren. Generell gilt also: Je früher, desto besser!

Was brauche ich für einen Online Kurs zur Gründung?

Die wichtigste Voraussetzung für Deinen Online Gründerkurs ist, dass Du eine Geschäftsidee für Dein neues Unternehmen hast. Solltest Du Dir über das Business selbst noch nicht klar sein, empfehlen wir Dir, vor dem eigentlichen Gründerkurs ein Businessidee-Coaching zu absolvieren.

Abgesehen davon brauchst Du jedoch kein spezielles Equipment für Deinen Gründerkurs online. Mit einer stabilen Internetverbindung über WLAN oder mobile Daten sowie einem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet kannst Du bereits an dem Seminar teilnehmen. Viele Teilnehmer notieren sich zudem gern handschriftlich wichtige Erkenntnisse. 

Je nach Anbieter kann es vorkommen, dass noch weitere Materialien oder Bücher benötigt werden – in diesem Fall bekommst Du jedoch vor Kursbeginn eine Liste mit den notwendigen Besorgungen.

Kosten von Gründerkursen

Die Kosten für einen Gründerkurs online können zwischen verschiedenen Anbietern und Kurs-Formaten stark variieren. Generell gilt: Kurse, die weniger Themengebiete abdecken und mit Texten und Videos arbeiten, sind immer günstiger. Je detaillierter ein Gründung Online Kurs ist und eventuell sogar Coachings in kleinen Gruppen oder einzeln beinhaltet, umso teurer wird das Seminar.

Der Bund fördert jedoch einen Gründerkurs jedoch in vielen Fällen. Ob und wie viel der Kosten übernommen wird, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Es lohnt sich jedoch in jedem Fall für Dich, den entsprechenden Antrag beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) zu stellen. Solltest Du dabei Hilfe benötigen, wähle am besten einen Gründerkurs online aus, in dem auch dieses Thema auf dem Programm steht.

Ist ein kostenloser Gründerkurs online genauso gut?

Stößt Du auf Angebote für einen kostenlosen Gründung Online Kurs, trifft in der Regel einer der beiden folgenden Fälle zu:

  • Kostenlose Videos auf Plattformen wie YouTube ohne professionellen Background & systematisch nicht gut aufbereitet
  • Probeseminare oder Testversionen professioneller Anbieter, mit denen Du ausprobieren kannst, ob der Stil und die Kursangebote zu Dir passen

Wir empfehlen Dir jedoch, bei der Unternehmensgründung nicht an der falschen Stelle zu sparen. Was Du in einem Gründerkurs online lernst, wird Dir in den folgenden Jahren erhebliche Vorteile beim Aufbau Deines Business garantieren. Die investierte Summe macht sich so auch schnell wieder bezahlt.

Gibt es einen Instagram Kurs auch kostenlos?

Neben Videos auf Plattformen wie YouTube findest Du auch bei einigen professionellen Anbietern kostenlose Instagram Online-Kurse. Allerdings sind diese meistens nur auf wenige Grundlagen beschränkt oder als Schnupperkurse gestaltet, sodass Du für mehr Informationen und eine umfangreichere Anleitung auf einen bezahlten Instagram Online-Kurs setzen solltest.

Gründerkurse: Existenzgründung leicht gemacht!

Ein Unternehmen zu gründen ist ein umfangreiches Projekt, in das Du nicht nur finanziell investierst, sondern auch Deine persönliche Leidenschaft einfließen lässt. Umso wichtiger ist es, dass Du von Anfang an die richtigen Voraussetzungen schaffst, damit Deine Geschäftsidee ein voller Erfolg werden kann.

Dabei hilft Dir ein Gründerkurs online. In einem solchen Seminar lernst Du alle wichtigen Grundlagen für Deine Existenzgründung. Durch das Online-Format hast Du zudem die Möglichkeit, Dir den Kurs zeitlich frei einzuteilen, von überall dort zu lernen, wo Du möchtest und aus verschiedenen Themengebieten frei auszuwählen.

Bist Du bereit, Deine Business-Idee zu verwirklichen? Dann zögere nicht zu lange, belege Deinen Gründung Online Kurs und stelle sicher, dass Du mit Deinem Unternehmen nicht nur durchstartest, sondern vor allem den Grundstein für langfristige Erfolge legst.

Kursratgeber
Logo
Register New Account