Trading lernen im Online Kurs - Trading Kurse im Vergleich

Online Trading lernen und zu verstehen geht heutzutage von zuhause aus am besten mit einem Trading Online Kurs. Hier findest Du bekannte Trading Online Kurse im Vergleich, die das Online Trading anschaulich für Anfänger vermitteln und Fortgeschrittenen dabei helfen, ihr Wissen zu vertiefen. Weiter unten findest Du weitere Informationen zum Online Trading.

Basiskurs Trading von Mario Lüddemann

Mario Lüddemann ist seit über 20 Jahren an der Börse und hat bereits über 55.000 Trades durchgeführt. Damit ist er einer der bekanntesten Trading-Coaches in Deutschland. Durch seine Erfahrung kann er in seinem Online Kurs selbst Fortgeschrittene mit Wissen bereichern. Dieser Online Kurs richtet sich vor Allem an Einsteiger. Der Lerninhalt umfasst Grundlagen bis hin zu praktischer Anwendung.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Tradingkurs für Anfänger

Preis
79€ einmalig

Phoenixtrader - Trading Academy Ausbildung

In dieser Online Academy erhältst Du eine vollständige Online Ausbildung vom Trainee zum professionellen Trader. Der strukturierte Lernplan beinhaltet zudem Anleitungen für den Weg in die Selbstständigkeit. Neben umfassenden Videolektionen erhältst Du Zugriff zu einer geschlossenen Community und ein 1:1 Coaching.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Tradingkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Preis
ab 50€ einmalig

TradingFreaks Top Trader Mentoring

Dieses Top Trader Programm beeinhaltet eine professionelle, auf 12 Monate ausgelegte, Online Trading Ausbildung mit über 50 Videomodulen, Trading Forum, Trade Ideen, Trading Tools und Community-Zugang. Du erhältst ein individuelles Mentoring von selbstständigen Tradern mit Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie Newstrading, Forex und mehr.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Tradingkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Preis
Modulabhängig

Daytrading Ausbildung mit Suat Yeter

Suat Yeter ist ein Tradingfloor Manager in Istanbul und betreut mit der Community Trader Nomaden über 300 Trader online. Diese Online Schulung mit Community-Eintritt ist praxisorientierter und interaktiver als andere Trading Online Kurse. Der Hauptschwerpunkt liegt hierbei auf das sogenannte Volumen Trading und Trading mit Fremdkapital.

Kursform
Online Kurs

Umfang
Daytradingkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Preis
Modulabhängig

Hörbuch: Börse und (Day) - Trading für Einsteiger

Dieses für Einsteiger konzipierte Hörbuch vermittelt die Grundlagen der Börse, Trading-Strategien und wichtige Regeln beim Handel. Auf 144 Minuten werden die Inhalte anschaulich erklärt. Dazu gibt es Tipps und einige wertvolle Tricks zum selber Anwenden. Für Hörbuch-Fans ist dieses Produkt genau das Richtige!

Kursform
Hörbuch

Umfang
Tradingkurs für Anfänger

Preis
13€ einmalig

Online Trading lernen

Online Trading Kurs – schneller Einstieg in den Börsenhandel

Online Trading lernen hört sich genauso verlockend wie kompliziert an. Viele Menschen sind zwar fasziniert von der Idee schnell viel Geld zu verdienen, haben aber kaum eine Vorstellung von den Regeln und Mechanismen der weltweiten Börsen. Und hier kommt der Trading Online Kurs ins Spiel! Dank moderner Technik und weltweiter Vernetzung hast auch Du die Möglichkeit von Deinem Wohnzimmer aus in das internationale Finanzgeschäft einzusteigen.
Dabei blickt das Trading auf eine viel weitreichendere Geschichte zurück! Bereits in der Antike wurden sogenannte Termingeschäfte vereinbart. Das sind Verträge, deren Bedingungen zum heutigen Kurs ausgehandelt aber erst später erfüllt werden. Ihre Fortsetzungen fand diese Praktiken mit dem Aufblühen der Finanzwelt im Mittelalter, bevor im 19. Jahrhundert in den USA die Börse erfunden wurde – damals noch ganz ohne Telefon oder Computer!
Aber was genau ist Trading eigentlich, kann es jeder lernen und wie hoch sind die Kosten für einen Online Tradingkurs? Diese und weitere Fragen beantworten wir Dir in diesem Artikel. Nur eins sei schon einmal gesagt: Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg! Hört sich so gar nicht nach dem schnelllebigen Trading-Geschäft an? Dann finde hier heraus, was dahintersteckt!

Was ist Trading und wie kann man es Online lernen?

Bevor Du einen Tradingkurs Online belegst, ist es wichtig kurz zu beleuchten, was Trading eigentlich ist. Dabei handelt es sich um das Ankaufen, kurzzeitige Halten und schnelle Weiterverkaufen von Wertpapieren und Devisen, die möglichst volatil sind, also einen wenig konstanten Kurs aufweisen. Dadurch hat das Trading innerhalb der Wertpapiergeschäfte einen spekulativen Charakter und es lassen sich in kurzer Zeit sowohl relativ hohe Gewinne wie auch hohe Verluste machen.
Durch das Internet ist es nun auch nicht-professionellen Bankern möglich mithilfe eines Online-Brokers – also eines Dienstleisters, der zwischen Dir und der Börse vermittelt – als Trader in das Trading-Geschäft einzusteigen. Daher ist es auch sinnvoll Online-Trading direkt dort zu lernen, wo Du später Deine Wertpapiere handeln wirst. Viele Dienstleister bieten daher Kurse an, um Dir den richtigen Umgang mit der Trading-Software beizubringen und Dir zu zeigen, worauf es beim Trading ankommt.

Kan man Trading online ohne Vorkenntnisse lernen?

Ja, Trading Online zu lernen geht auch ohne Vorkenntnisse! Um allerdings erfolgreich zu sein und den Überblick zu behalten ist es wichtig, sich zunächst ein fundiertes Wissen über Wertpapiere und die internationalen Finanzmärkte anzueignen. Und dafür gibt es Online Tradingkurse! Im Rahmen des digitalen Seminars lernst Du zunächst, wie die internationalen Finanzmärkte aufgebaut sind und nach welchen Regeln sie funktionieren.
Außerdem vermittelt Dir ein Online Tradingkurs wichtige Einblicke hinter die Kulissen der weltweiten Finanzpolitik und wie Du daraus erfolgreiche Strategien für Dein Trading-Geschäft ableiten kannst. Neben vielen weiteren Insider-Tipps lernst Du die gängigsten Online-Tools kennen und kannst Deine erarbeiteten Strategien unter professioneller Anleitung direkt praktisch erproben.
Dank dieser systematischen und logischen Vorgehensweise kannst Du Dir also auch als Anfänger oder „Greenhorn“ das notwendige Wissen aneignen, um effizient und erfolgreich Online Trading zu lernen.

Welche Chancen und Risiken hat das Online Trading Lernen?

Online Trading hat schon öfter für Schlagzeilen gesorgt – und meistens nicht für positive! Vielleicht kannst Du Dich auch noch an den Skandal rund um Uli Hoeneß, den Vorstand des Fußballclubs FC Bayern München, im Jahr 2014 erinnern. Der erfolgreiche Manager spekulierte insgesamt mit rund zwei Milliarden Euro im Online Trading – wobei er zwar hohe Gewinne einfuhr, jedoch auch deutliche Verluste einkassierte.

Dieses Beispiel aus dem echten Leben verdeutlicht sehr anschaulich, wo die Chancen und Risiken beim Online Trading liegen. Denn es ist natürlich weniger der Tradingkurs Online selbst, als vielmehr das Geschäft des Tradings, welches riskant sein kann. Auf den ersten Blick ist Trading eine günstige Methode, ohne den Überweg über eine Bank in den Wertpapierhandel einzusteigen und dabei hohe Gewinne zu erzielen.

Wo jedoch hohe Gewinne locken, liegt immer auch ein erhöhtes Risiko für hohe Verluste. Vor allem beim Handel mit Hebel-Produkte – bei denen Du nicht nur Dein eigenes, sondern auch kurzfristig geliehenes Geld einsetzt – ist das eine Gefahr, die Du nicht außer Acht lassen solltest. Unerfahrene Online Trader können so leicht in ein Spiel mit dem Feuer geraten, das in einem bösen Erwachen enden kann.

Deswegen ist es so wichtig, zuerst Online Trading zu lernen, bevor Du Dich in den Handel mit Wertpapieren und Devisen stürzt! Denn einfache Mechanismen wie ein gut definiertes Regelwerk, wann Kauf und Verkauf angesagt sind, sowie der sogenannte „Verluststopp“ helfen Dir, Dich gegen die Risiken des Online Tradings zu schützen.

Nutze also einen Online Tradingkurs, um Dich intensiv mit den Chancen und Risiken auseinanderzusetzen und den richtigen Weg für Dich zu finden!

Warum ist Online Trading lernen gerade in Zeiten von Corona so beliebt?

Mit dem Ausbruch der COVID19-Pandemie Anfang 2020 und dem damit verbundenen Lockdown im März und April sowie dem erneuten Lockdown „light“ im November, änderte sich für viele Menschen in Deutschland das Arbeits- und Freizeitleben drastisch. Homeoffice gehörte auf einmal zur Tagesordnung und neben Netflix und Spazierengehen gab es nach Feierabend nicht mehr viel zu tun. Stellt sich also die Frage, wie Du die dazugewonnene Zeit sinnvoll nutzen kannst.
Warum also nicht einen Online Kurs belegen! Online Trading zu lernen ist eine wunderbare Möglichkeit die freie Zeit gewinnbringend zu nutzen. So bildest Du Dich gleichzeitig weiter, erweiterst Deinen Horizont und erschließt Dir eine neue Einkommensquelle, die eventuelle Corona-bedingte Verluste durch Kurzarbeit oder ähnliches ausgleichen kann.

Was brauche ich für einen Tradingkurs Online?

Um Online Trading zu lernen brauchst Du nichts weiter als eine Internetverbindung und ein internetfähiges Empfangsgerät. Ideal sind ein PC oder Laptop, weil die teilweise kleinen Zahlen und Tabellen auf dem großen Bildschirm besser zu sehen sind. Aber auch mobile Endgeräte wie ein Tablet oder Smartphone sind geeignet. Wichtig ist, dass das Betriebssystem mit der eingesetzten Trading-Software oder -App kompatibel ist. Ob das der Fall ist, solltest Du vor Buchung des Kurses prüfen.

Weiterhin ist es gut, wenn Du Dir einen ruhigen Platz abseits des Familientrubels suchst, damit Du Dich voll auf die komplexen Themen und Lerninhalte konzentrieren kannst. Außerdem brauchst Du für einige Online Tradingkurse ein Tabellenprogramm wie Excel oder Google Docs, um dort Deine „Ticker“ einzutragen. Je nachdem, wie Du am liebsten arbeitest, kannst Du Dir natürlich auch handschriftliche Notizen machen.
Je nach Kurs kann es weiterhin sein, dass ein Buch unterstützend zu den Online Inhalten genutzt wird, wo Du die Grundlagen nachlesen kannst.

Wie läuft Trading Online lernen ab?

In einem Tradingkurs Online lernst Du die Grundlagen des Wertpapiergeschäfts, des Tradings und seiner verschiedenen Methoden sowie die Mechanismen der internationalen Finanzmärkte kennen. Außerdem hilft Dir ein seriöser Tradingkurs dabei Dein persönliches Risikomanagement zu entwickeln und Dir einen individuellen Verhaltenskodex aufzubauen, der Dich vor zu großen Verlusten schützt.

Den eigentlichen Handel übst Du dann zunächst an einem Übungskonto, bevor Du Dich auf das echte Finanzparkett wagst. Wie genau dieses Training abläuft, ist von Kurs zu Kurs unterschiedlich. Bei einigen Anbietern lernst Du das Online Trading mithilfe vorab aufgezeichneter Videos, die Dir anhand von Demos zeigen, was Du in der Software zu tun hast. Andere Kurse arbeiten mit einem Mix aus Live-Online-Seminaren und aufgezeichneten Inhalten.Viele Online Tradingkurse haben eine große Anzahl von Teilnehmern, die sich zudem in Arbeitsgruppen organisieren und gemeinsam Online Trading lernen.

Der Vorteil einer solchen Gruppenarbeit ist, dass Du Probleme direkt ansprechen und mithilfe Deiner Mit-Lernenden lösen kannst. Und solltet ihr doch einmal auf eine unlösbare Hürde treffen, kann diese in den regelmäßigen Gemeinschafts-Calls angesprochen werden.

Wieviel kostet ein Trading Online Kurs?

Von Gratis-PDFs bis zu hochbezahlten Tradingkursen ist im Internet eine große Bandbreite an verschiedenen Angeboten zu finden. Doch gerade Anfänger sollten sich nicht von vermeintlich günstigen Offerten locken lassen, die hohe Gewinne in allzu kurzer Zeit versprechen. Möchtest du Trading von der Pike auf lernen, solltest Du nicht auf Glück, sondern auf Können setzen und das vermitteln Dir hochwertige Seminare auf strukturierte und seriöse Art und Weise.

Je nachdem, wie Du Online Trading lernen möchtest, unterscheiden sich dabei die Bezahlmodelle. Einige Anbieter bieten einmalige Basis-Kurse schon für unter 50 Euro an, allerdings wird dort meistens auch nur an der Oberfläche gekratzt. Hochwertigere Kurse bestehen aus verschiedenen Modulen, die Du entweder einzeln oder im Paket buchen kannst.

Aufgrund der hohen finanziellen Risiken, die Du beim Online Trading riskierst, wenn Du Dich dem Geschäft laienhaft widmest, ist Vorsicht der bessere Berater. Investiere lieber am Anfang etwas mehr in eine adäquate Ausbildung, bevor Du später das Nachsehen hast. Ein guter, bezahlter Kurs ist sozusagen Deine Absicherung gegen hohe finanziellen Verluste.

Online Trading lernen – erfolgreich im Selbst-Studium!

Online Trading lernen ist ein komplexes Vorhaben, das Können und Geduld erfordert, aber bei einer guten Ausbildung und überlegten Strategie zu Erfolgen führen kann. Deswegen ist es wichtig, dass Du auf einen seriösen Anbieter für den Online Tradingkurs setzt, der ggf. direkt von der Finanzaufsichtsbehörde lizensiert ist.

Außerdem solltest Du für den Anfang ein kostenloses Demokonto zur Verfügung gestellt bekommen und die Gebühren für den Online Tradingkurs sollten transparent ausgewiesen werden. Das anfängliche Investment sollte nicht zu hoch sein und zu Deinen finanziellen Zielen und Möglichkeiten passen. Nicht zuletzt sollte der Anbieter sollte stets für Dich erreichbar sein, falls Du Fragen hast.
Mit diesem Vorwissen und einem offenen Auge im Gepäck steht Deinem Online Trading Erfolg nichts mehr im Wege!

Richtigen Online Trading Kurs buchen

Du findest hier einen Vergleich von verschiedenen Anbietern zu Online Kursen zum Thema Trading. Da das Trading jedoch ein sehr weit gefasster Begriff ist, empfehlen wir Dir alle Kurse intensiv zu betrachten und vor Allem auf die Ausprägung zu achten. Das heißt: Solltest Du Dich für Kryptowährung interessieren, achte darauf, dass Du Dir einen Online Kurs aussuchst, der hier den Schwerpunkt legt. 

Viele Anbieter bieten eine Online Beratung an. Je nachdem wo Dein Schwerpunkt liegt, kannst Du Dir von erfahrenen Profis Antworten auf deine Fragen und Tipps einholen ohne Dich lange auf die Suche nach jemanden zu machen, der die Antworten kennt.